Wahlen 2015 

Im Jahr  2015 fanden die Wahlen des Bürgermeisters der Stadt Geringswalde, die des Landrates für den Landkreis Mittelsachsen und die Wahl des Friedensrichters statt. 

(Sämtliche Personen bezeichnende Begriffe auf dieser Seite beziehen sich auf alle Geschlechter.) 

Wahl_01.jpg

Bürgermeisterwahl

Wahlbekanntmachungen

Wahlgesetze und Anlagen

Wahl Friedensrichter 

Die Schiedsstelle der Stadt Geringswalde wird durch einen ehrenamtlichen Friedensrichter geführt. Für die Amtszeit 2016 - 2020 wurden
Frau Gabriele Fischer zur Friedensrichterin
und
Herr David Rausch zum Stellvertreter
gewählt und vom Amtsgericht bestätigt.

Die Aufgabe der Friedensrichterin oder des Friedensrichters besteht darin, außerhalb eines Gerichtsverfahrens kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zu schlichten oder Sühneversuche durchzuführen. Die Aufgabenpalette des Friedensrichters ist vielfältig, wie beispielsweise die Schlichtung von Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei Ärger mit dem Vermieter, aber auch bei Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Beleidigung oder Sachbeschädigung.

Die Friedensrichterin oder der Friedensrichter wird für fünf Jahre vom Stadtrat gewählt und kann auch wiedergewählt werden.

(Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie im rechten Abschnitt.)