Geringswalde

Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021

Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der Stadt Geringswalde mit seinen Ortschaften Aitzendorf, Altgeringswalde, Arras und Holzhausen.

Werte Bürgerinnen und Bürger,
das Rathaus und die Bibliothek sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für den Besucherverkehr geöffnet.

Wir bitten jedoch alle Bürgerinnen und Bürger, zur Einhaltung der Abstandsregeln und des Hygienekonzeptes, um vorherige Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Fachamt.

In Angelegenheiten das Einwohnermeldeamt, Standesamt und Gewerbeamt betreffend, vereinbaren Sie bitte einen Termin
unter der Telefonnummer 037382 806 25.

Freibadsaison 2021 endet. Ab 6. September 2021 geht das Geringswalder Freibad in die Winterpause.

Ihr Bürgermeister
Thomas Arnold

+ + + + + + Aktuelle Informationen zur Corona Krise + + + + + +

Corona-Testzentrum ist umgezogen - ab 01.07.2021 neuer Standort:

Standort: DRK-Begegnungsstätte "Neuer Anker", Altgeringswalder Straße 4, 09326 Geringswalde

Öffnungszeiten:
Montag:      08:30 - 09:30 Uhr
Mittwoch:   08:30 - 09:30 Uhr
Freitag:      08:30 - 09:30 Uhr

Im Testzentrum können alle Bürgerinnen und Bürger mit den kostenlosen Antigen-Schnelltests getestet werden. Bitte bringen Sie für den Test Ihre
Krankenversicherungskarte und einen Mund-Nasen-Schutz mit.
An Feiertagen ist das Testzentrum geschlossen.
Es ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Weitere Informationen unter: DRK Rochlitz e.V.

 

 

Liebe Gäste, ich lade Sie ein, sich über unsere kleine Stadt mit Herz und schöner Umgebung auf den Seiten unseres Internetportals zu informieren. Besuchen Sie uns, hier lohnt es sich zu leben, zu investieren und Urlaub zu machen.Ihr Bürgermeister Thomas Arnold

Sprechzeiten Rathaus

Dienstag
09:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Donnerstag
09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

Corona-Bestimmungen zur Wahl

  • Corona-Bestimmungen zur Wahl

    Ausnahmeregelungen

    Für die Bundestagswahlen gelten Ausnahmen von den Corona-Regelungen. Die 3G-Regelung findet für Wahllokale keine Anwendung und eine Kontakterfassung findet nicht statt.
    Jedoch müssen alle Personen, die sich in den Räumlichkeiten aufhalten, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen

    Amtliche Bekanntmachungen des Freistaates Sachsen